Taylor Sheridan: Frontier Screenplay und der Kampf gegen die Norm

Ein Film entsteht drei Mal: Vor dem Kinostart werden in der Postproduktion Szenen arrangiert sowie audiovisuell aufbereitet, die zuvor während des Drehs auf Zelluloid gebannt oder, heute, digital gespeichert werden. Ehe dies jedoch geschehen kann muss der Autor des Drehbuchs zu Werke schreiten und die erste Version des Films entstehen lassen. Alles beginnt mit einem geschriebenen Wort. Taylor Sheridan: Frontier Screenplay und der Kampf gegen die Norm weiterlesen

Advertisements

Oscars: Daniel Day-Lewis, Gary Oldman und die Kunst des Spiels

Die fünfköpfige Liste der für den besten Hauptdarsteller der Academy Awards 2018  Nominierten wird von zwei der profiliertesten Charakterdarsteller unserer Zeit angeführt. Mit mehr als nur darstellerischem Talent haben sie sich durch jahrelange, überzeugende Schauspielkunst in das kollektive Filmgedächtnis gespielt. In ihren neusten Rollen in Darkest Hour und Phantom Thread ringen sie nun diesen historisch offenbar ungleichen Kampf. Oscars: Daniel Day-Lewis, Gary Oldman und die Kunst des Spiels weiterlesen

Mauro Pinterowitsch: Im selben Boot und Atmosphäre im Kurzfilm

Große Epen mit mehreren Stunden Laufzeit wie Lawrence von Arabien, Doktor Schiwago oder The Good, The Bad and The Ugly ziehen die Zuschauer durch das Aufbauen einer eindrucksvollen Welt und ihrer ganz eigenen Stimmung in ihren Bann. Im selben Boot ist der erste Schritt in Richtung szenischer Film von Regisseur, DoP und Autor Mauro Pinterowitsch und zeigt in nur sieben Minuten, dass auch ein Kurzfilm durch dichte und glaubwürdige Atmosphäre überzeugen kann. Mauro Pinterowitsch: Im selben Boot und Atmosphäre im Kurzfilm weiterlesen