Joker: Der amoralische Protagonist und die Kluft zwischen Arm und Reich

Wie moralisch ein Film sein muss wird zumeist dann diskutiert, sobald ein nicht-konformer Protagonist in einem erfolgreichen Kinofilm auftritt. Vor allem Martin Scorsese musste sich diesen Vorwurf für seine Mafiafilme anhören und er war es auch, der die letzte Welle der Empörung los trat, als 2013 The Wolf of Wallstreet den grenzenlosen Kapitalismus und Exzess verherrlichte. Dabei geht es nicht grundsätzlich um das Abbilden von unmoralischen Handlungen und Eigenschaften sondern um ihre Einbettung. Wie der Film Joker seinen Protagonisten einbettet und ob der Scorsese-Vergleich auch qualitativ standhält lest Ihr im ersten Artikel nach der etwas ausgedehnten Sommerpause von TBC. Joker: Der amoralische Protagonist und die Kluft zwischen Arm und Reich weiterlesen

Werbeanzeigen

Trailer: Spoiler oder Stimmungsvermittler?

Es ist mühselig einem unregelmäßigen Kinogänger zu erklären, dass ein Trailer nur wenig mit der Qualität des finalen Werks gemein hat. Dass nicht der Regisseur sondern die PR-Abteilung für die Inszenierung der Filmschnipsel zuständig ist und dabei nur sehr selten der Geist des Films eingefangen wird. Wo große Produktionen meist auf Epik und Effekthascherei setzen fällt das Budget bei kleinen Filmen meist so stark ab, dass die Trailer (oft im Gegensatz zum finalen Film) nicht gelingen. Trailer: Spoiler oder Stimmungsvermittler? weiterlesen

The Cinematic Scenes: Einprägsame Szenen zum zweiten Jubiläum

Während die Academy Awards nur mit einer entscheidenden Überraschung vorbei zogen und eine durchaus nachvollziehbare Auswahl an Gewinnern hervorbrachten, wird TBC in dieser Woche 2 Jahre alt. Zur Feier dieses Tages sollen 10 weitere Filmausschnitte der Playlist The Cinematic Scenes präsentiert werden. Die gesamte Playlist ist zu finden auf dem Youtube-Kanal von TBC. An dieser Stelle möchte ich einige Worte zu ausgewählten Szenen verlieren: The Cinematic Scenes: Einprägsame Szenen zum zweiten Jubiläum weiterlesen

Oscars: Awards, Favoriten und Jubliäen

Da die in zwei Wochen anstehende Verleihung der Academy Awards zufällig fast auf das gleiche Datum fällt wie das zweijährige Jubiläum dieser Seite soll ein kurzer und nicht ganz objektiver Ausblick auf beide Ereignisse gewagt werden. Welches dabei den größeren Stellenwert in der Filmszene einnimmt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Oscars: Awards, Favoriten und Jubliäen weiterlesen

Blockbuster: Gelungener Kommerz und doppelseitiges Spiel

Der zeitgenössische Blockbuster als Opfer der Gewinnmaximierung und ideenlosen Geldmaschinerie war schon vor einigen Wochen Gegenstand zweier Artikel auf TBC. Die vielseitige und breite Resonanz auf das Thema, auch durch die Erwähnung auf anderen Blogs, ist Ursache für eine weitergehende und differenzierte Auseinandersetzung mit dem Themenkomplex. Um den negativen Stimmen eine positive gegenüber zu stellen, argumentieren im folgenden Artikel einige gelungene Filmbeispiele für die durchaus vorhandene Qualität von Sequels, Spin-Offs und ähnlichen Ausgeburten der Franchiseisierung. Blockbuster: Gelungener Kommerz und doppelseitiges Spiel weiterlesen