Nur zu Besuch: Der Gefängnisfilm als eigenes Genre?

Es ist nicht ganz klar ob der Gefängnisfilm ein eigenes Genre darstellt, immerhin bietet der Schauplatz zumindest grundsätzlich die Möglichkeit verschiedene Geschichten zu erzählen und somit auch verschiedene Genres zu bedienen. So haben sich über die Jahre verschiedene Ausprägungen des „Knastfilms“ herauschristalisiert, einige von ihnen sehenswerter als andere. Nur zu Besuch: Der Gefängnisfilm als eigenes Genre? weiterlesen

Nicolas Winding Refn: Provozierende Ästhetik

Mit den Ursprüngen im dänischen Gangsterfilm hat sich Regisseur Nicolas Winding Refn nach einigen Rückschlägen in seiner Karriere zu einer der kontroversesten Persönlichkeiten im internationalen Filmbusiness entwickelt. Seine Absicht Reaktionen auf seine Werke zu bekommen funktioniert dabei in hohem Maßen durch Provokation. Nicolas Winding Refn: Provozierende Ästhetik weiterlesen